Rechtsanwalt & Fachanwalt für Medizinrecht Rainer Pesch

Beschlüsse und Urteile

Hier finden Sie einige Beschlüsse und Urteile sächsischer Gerichte zum Arzthaftungsrecht, anderen medizinrechtlichen Fragestellungen und anderen Rechtsbereichen aus den letzten Jahren.

Suche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
27.06.2012

Landgericht Chemnitz, Urteil vom 27.06.2012 - 4 O 2057/08

Es stellt einen groben Befunderhebungsfehler dar, wenn der Arzt bei einer Patientin, die sich 2 Wochen nach einer Handgelenksarthroskopie mit einer schmerzenhaften, geröteten, geschwollenen und überwärmten Hand vorstellt, eine...[mehr]

10.09.2010

Oberlandesgericht Dresden, Beschluss vom 10.09.2010 - 4 U 0137/10

Die Zulässigkeit einer Feststellungsklage scheitert nicht daran, dass es dem Kläger möglich wäre, einen Teil des bislang eingetretenen Schadens - etwa des immateriellen Schadens - beziffert einzuklagen. Der Grundsatz vom Vorrang...[mehr]


Nach oben


Archiv


Impressum